Alterssichtigkeit (Presbyopie)

Wenn Ihre Augen sich nicht mehr anpassen wollen


Alterssichtigkeit entsteht, wenn die Augenlinse an Beweglichkeit verliert: Das Auge kann sich nicht mehr so gut auf unterschiedliche Entfernungen einstellen (Akkommodation). Die von Hornhaut und Linse zu schwach gebündelten Strahlen treffen auf Ihre Netzhaut, noch bevor der Bündelungs- und Brechungsvorgang abgeschlossen ist: Das Bild bleibt unklar.

Die Korrektur: Mit PresbyMAX von SCHWIND wird das Nahsehen für alterssichtige Patienten wieder komfortabel - und auch bei zusätzlich bestehenden Fehlsichtigkeiten wird das scharfe Sehen ohne Brille möglich.

Sehen in der Ferne
Sehen in der Nähe